1. + 2. August 2014
Raiffeisen Emil Frey AG Kernkraftwerk Gösgen Argovia Radio 32 Oltner Tagblatt SO Kultur Arolfinger Lokalfernsehen
Goodbye Fairbanks
2009 erschien ihr Debütalbum "In All Locations", mit der Scheibe im Gepäck geht es einmal mehr landauf und landab durch die Rock-Schuppen, mal als Headliner, mal als Support für Fall Out Boy, All American Rejects oder All Time Low. Goodbye Fairbanks machen sich Anfang 2011 auf zu neuen Ufern. 13 Shows in 14 Tagen absolviert die Band in den USA, um sich im Anschluss voller neuer Ideen nach Atlanta zu begeben. Hier entsteht nicht nur ihre Version des Crowded House-Hits "Weather with You" sondern auch der Nachfolger des Debütalbums.
Doch kaum heimgekehrt brechen Goodbye Fairbanks schon wieder auf zu Konzerten in Italien, Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden und Belgien – immer dem Traum jedes Rockmusikers hinterher.

2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007