1. + 2. August 2014
Raiffeisen Emil Frey AG Kernkraftwerk Gösgen Argovia Radio 32 Oltner Tagblatt SO Kultur Arolfinger Lokalfernsehen
Gölä

 

Der Büezer kehrt zurück –und wie! Mit seinem neuen Doppelalbum “tättoo“ (best of bärndütsch / so damn sexy) hat er wieder einmal das geschafft, wovon die meisten Schweizer Musiker ein Leben lang nur Träumen: Hitparadeneinstieg auf Platz 1 der Schweizer Album Charts! 1998 schrieb der charismatische Berner mit seinem Debüt Album “uf u dervo“ Musikgeschichte. Das Album verkaufte sich rund 280'000 Mal und löste einen regelrechten Mundartboom aus. Bis 2003 produzierte Gölä fünf Mundart-Alben und verabschiedete sich vor 24'000 Fans im zweifach ausverkauften Hallenstadion. Nach einer längeren Mundartabstinenz kehrt er nun als Gölä wieder zurück auf die Bühnen der Schweiz. Der Sänger mit der kratzigen und eingängigen Stimme zählt zu den ganz großen Highlights der diesjährigen Openair Saison. Wer also “E Schwan so wiiss wie Schnee“ oder “I hätt no viu blöder ta“ endlich wieder live erleben will, der darf das Feelgood Festival auf keinen Fall verpassen! 

2008

Freitag 01. Aug 08

09:00 Geländeöffnung
09:00 Brunch
11:30 Festrede
13:00 Desert Rose
14:30 Christian Schenker
17:15 Macy
18:30 Marvin
20:00 Lockstoff
22:00 Sina
23:50 Steem

Samstag 02. Aug 08

10:00 Geländeöffnung
12:45 The B-Shakers
14:00 AiB & Schpöugroppe
15:00 N.M.E.
16:30 Zamarro
18:00 Brandhärd
20:00 Adrian Stern
22:00 Gölä
23:50 Redeem

2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007